Die Engelwurz (Angelica archangelica/ sylvestris)

Zum Himmel strebend und in der Erde verwurzelt

Seit ca. 500 Jahren „erhellt“ die Engelwurz (Angelica archangelica) unsere heimischen Gärten. Sie glänzt nicht nur durch ihren imposanten Wuchs (bis 2,5-3m Höhe) und ihren leuchtend weisen Doldenblüten sondern vor allem durch ihr breites Einsatzspektrum in der Volksheilkunde, sowie auch in der sogenannten Schulmedizin.

 

Schützend legt die „Engelhafte“ ihren Mantel über uns und führt uns an diesen Abend durch neues und altes Wissen über ihre Heilkräfte und kulinarischen Vorzügen. Natürlich darf auch wieder verkostet werden!

 

Referentin: Sabine Zunterer, FNL Kräuterexpertin

Kosten: 8 Euro für Mitglieder, 10 Euro für Gäste