Das Buch „Pflanzliche Urtinkturen und homöopathische Heilmittel selbst herstellen“

(ehemals: „Gestalten in Tinkturen“)

Das Buch „Pflanzliche Urtinkturen und homöopathische Heilmittel selbst herstellen“ ist eine praktische Anleitung zur privaten Herstellung homöopathischer Mittel und zeigt auf, wie sich der Einzelne von der Einheitsware der Massenherstellung unabhängig machen kann.

Reich bebildert ist auf über 290 Seiten alles Wissenswerte zusammengetragen.

Eine umfassende Auflistung aller Formeln, der verwandten Pflanzenteile, Bücherquellen, Instrumente, Materialien, eine strukturierte Vorgehensweise und philosophische Gedanken erleichtern den spannenden Weg der Herstellung – von der Suche der Heilpflanze bis zum fertigen Homöopathikum.

Das Buch „Pflanzliche Urtinkturen und homöopathische Heilmittel selbst herstellen“ kann mit dem Bestellforumlar zum Preis von 32,90 Euro (inkl. Versandkosten innerhalb Deutschlands) bestellt werden.

Inhaltsverzeichnis:

  • Heilpflanzen woher?
  • Welche Herstellungsmethode?
  • Wasser- oder Alkoholtinkturen?
  • Das Herstellen von Urtinkturen für homöopathische Mittel
  • Das Herstellen verschiedener Wasser-/Alkoholgemische
  • Eine Auswahl wichtiger Heilpflanzen
  • Bearbeitungsmethoden und Techniken
  • Abfiltrierung
  • Herstellung homöopathischer Potenzen
  • Reihenpotenzierung
  • Mischen von zwei Lösungen mit unterschiedlicher Menge und Ethanolgehalt
  • Milchzuckerverreibung nach HAB 2013
  • Milchzuckerverreibung nach Hahnemann
  • Flüssige homöopathische Mittel aus der Apotheke selbst weiterpotenziert
  • Herstellung arzneilicher Globuli
  • Reinigung
  • Rechtliches und Lästiges
  • Überlegungen zur Wirkung homöopathischer Mittel. Ein Erklärungsversuch.
  • Aussichten und Möglichkeiten
  • Bücher und Firmenadressen

Anhang:

  • Herstellungsvorschriften des HAB 2013 zu den oben beschriebenen Heilpflanzen
  • Erntekalender mit Potenziertabelle
  • Übersicht der pflanzlichen Wirkstoffgruppen